Von Flug bis zum Quartier
Reise Shop

Kos

Die Insel Kos liegt in der östlichen Ägäis und gehört zur Republik Griechenland. Sie ist Teil der Inselgruppe Dodekanes. Die Inselhauptstadt ist Kos-Stadt. Die Insel Kos besitzt eine Gesamtfläche von rund 288 km² und hat etwa 31.000 Einwohner, von denen über die Hälfte in Kos-Stadt leben. Die Amtssprache ist Neugriechisch. Die meisten Bewohner der Insel sind orthodoxe Christen. Die Insel besteht aus der Gemeinde Kos und drei Gemeindebezirken. Kos war schon 15.000 Jahre vor Christus bewohnt. Die Insel stand vom 16. Jahrhundert bis 1919 unter türkischer Herrschaft. Seit 1948 gehört sie zur Republik Griechenland. Kos ist die griechische Insel mit den meisten Radwe-gen.